Meine Merkliste

Momentan befindet sich noch nichts auf Ihrer Merkliste.

Zur Merkliste
Mein Schreibtisch

Loggen Sie sich jetzt ein, um alle Vorteile Ihres Westermann-Kundenkontos wahrzunehmen.

Anmelden
Neues Konto erstellen
Mein Warenkorb

Momentan befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Zum Warenkorb
Am morgigen Donnerstag können Sie versandkostenfrei in unserem Webshop bestellen! Mehr Infos
Zurück

Grundlagen zur Entwicklung

Anleitung zum Verstehen - Anregungen zum Denken

Produktabbildung
Lieferbar
26,21 €
ISBN

978-3-7100-4406-9

Schulform

BASOP (5130)
1. bis 5. Klasse Bildungsanstalten für Elementarpädagogik (5121)

Schulfach

Philosophie und Psychologie, Pädagogik

Beruf

Erzieher

Klassenstufe

9. Schulstufe bis 13. Schulstufe

Seiten

290

Autoren/Autorinnen

Karl Lahmer

Abmessung

26,0 x 19,0 cm

Einbandart

Broschur

Konditionen

Diesen Artikel liefern wir nur nach Österreich.

Grundlagen zur Entwicklung eröffnet im Sinne eines kompetenz- und problemorientierten Unterrichtswerkes den Lernenden die Möglichkeit, sich mit entwicklungspsychologischen Fragen grundlegend auseinanderzusetzen.

  • Methodische Vielfalt bzw. methodisch-didaktische unterstützte Arbeitsaufträge ermöglichen es, das Gelernte inhaltlich zu vertiefen und praktisch anzuwenden.

  • Das Buch verbindet Theorie und Lebensweltbezüge.

  • Die Lernenden werden Schritt für Schritt auf ein höheres Lernniveau hingeführt, Transfers und vernetztes Denken werden durch entsprechende Aufgabenstellungen anregt.

  • Die Bezüge zwischen Theorie und Praxis werden durch sieben Experteninterviews verdeutlicht:
    o   Ulrike Altendorfer-Kling, Ärztin und Psychotherapeutin: Verhaltensauffälligkeiten bei Kindern und Jugendlichen
    o   Ilse Berger, Systemische Familientherapeutin: Essstörungen
    o   Anne Fellmann, Professorin für Begabungsförderung: Begabungsförderung
    o   Heide Kerschbaumer, Leiterin einer Grundschule: Schulfähigkeit, Fördern in der Grundschule, Menschenbild in pädagogischen Berufen
    o   Maria Oitner, Klinische Psychologin und Betriebspsychologin: Krisen im mittleren Erwachsenenalter
    o   Mona Oitner, Klinische Psychologin, Krisenintervention: Umgang mit Verlust (Trauer, Tod)
    o   Silke Rogl, Pädagogin und Organisatorin für Hochbegabungen: (Hoch-)Begabungen

Erfahren Sie mehr über die Reihe