Meine Merkliste

Momentan befindet sich noch nichts auf Ihrer Merkliste.

Zur Merkliste
Mein Schreibtisch

Loggen Sie sich jetzt ein, um alle Vorteile Ihres Westermann-Kundenkontos wahrzunehmen.

Anmelden
Neues Konto erstellen
Mein Warenkorb

Momentan befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Zum Warenkorb
Zurück

Nachbestellung Wildbienen (50 Kokons)
Neu

Produktabbildung
Lieferbar
59,90 €
Artikelnummer

8307255

Schulform

Kindergarten
Vorschule
Volksschule
ASO

Schulfach

Therapie, Fördern und Fordern, Sachunterricht

Einbandart

kein Einband

Konditionen

Diesen Artikel liefern wir nur nach Österreich.

Die Vielfalt an Tier- und Pflanzenarten, die Biodiversität, unserer Erde ist bedroht. Dies wird immer sichtbarer im Garten und im Schulumfeld. Das Bienensterben ist mittlerweile auch in den Medien ein wichtiges Thema geworden. Während die meisten Menschen darunter einen Rückgang der Honigbiene verstehen, ist das Sterben der Wildbienen sogar noch drastischer. Mit dem Wildbienen-Zuchtset helfen Sie die Biodiversität direkt vor Ort zu erhalten.
Das Züchten der Roten Mauerbienen (Insekt des Jahres 2019) ist einfach. Von April bis Juni herrscht rund um den Nistblock reges Treiben und überall summen und fliegen die friedlichen Wildbienen, suchen Nahrung, legen Eier, bauen Nester – für die Kinder ein unvergessliches Erlebnis! Es kann übrigens durchaus sein, dass sich auch noch weitere Wildbienenarten am Nistblock ansiedeln. Außerdem können Sie mit dem speziellen Nistblock die Metamorphose von der Larve bis zur Wildbiene beobachten.
Inhalt:
• Bausatz Nistblock mit Schlupfkammer und
   Nist- und Beobachtungsschublade, 12-tlg.,
   aus MDF – Made in Germany
• sehr feines Lehmpulver in Kunststoff-Dose, 500 g
•  Samenmischung „Schmetterlingswiese”, 10 g
• Gutschein für 50 Kokons der Roten Mauerbiene:
   der Versand erfolgt nach Einlösen des Gutscheins zum
   Wunschtermin (Versand nur im Februar und März möglich)
•  Ausführliche Anleitung und Unterrichtsmaterial
   (Informationen, Arbeitsblätter und interaktive Übungen)
Die Rote Mauerbiene: Da Mauerbienen sehr standorttreu sind, kehren sie immer wieder dorthin zurück, wo sie geschlüpft sind, wenn sie genügend Nahrung finden. Deshalb sollte der Nistblock bereits bei ihrem Schlüpfen am endgültigen Ort stehen. Bei den Wildbienen und daher auch bei der Roten Mauerbiene gibt es keine Arbeiterbienen und Königinnen. Sie sind Solitärbienen, die allein auf sich gestellt sind. Die Wildbienen sind äußerst nützliche Lebewesen und gleichzeitig sehr friedfertig. Deswegen eignen sie sich auch gut für Projekte mit kleineren Kindern im Kindergarten und in der Grundschule. Durch den Umgang und den Kompetenzerwerb über die Entwicklung und Lebensweise von Wildbienen können Kinder und Erwachsene auch mögliche Ängste vor Bienen, Wespen oder anderen stechenden Insekten abbauen.
Der Nistblock: Aus MDF-Platten mit Nist- und Beobachtungsschublade ist auf die pädagogischen Bedürfnisse von Kindergärten und Schulen abgestimmt. Er besteht aus sechs Nistbrettern, in die die Wildbienen ihre Eier legen können. Zusätzlich verfügt der Nistblock über eine Schlüpfkammer für die Kokons. Dort können die Bienen geschützt vor Fressfeinden schlüpfen. Außerdem besitzt er eine herausziehbare Beobachtungsschublade. Hier kann der Entwicklungszyklus (Metamorphose) von den Kindern gut beobachtet und dokumentiert werden. Die Nistbretter mit den Niströhren bieten den Wildbienen ausreichend Platz für ihren Nachwuchs. Der Nistblock muss im Außenbereich aufgestellt werden. Er wird als Bausatz geliefert, der sich einfach zusammensetzen lässt. Im Projektordner finden Sie eine Abbildung, wie die Einzelteile zusammengesetzt werden müssen.
Maße (cm): 17 x 16 x 16
Projektablauf: Sie erhalten das Zuchtset, stellen den Nistblock regensicher auf und legen die Kokons in die Schlüpfkammer des Nistblocks. Die Wildbienen schlüpfen Mitte/Ende April, bei warmen Wetter manchmal auch früher. Sie können die Kokons aber auch bis Ende April problemlos kühl lagern (notfalls sogar bis Mitte Mai, sodass Sie den Projektstart zwischen April und Mai recht genau planen können.
Zeitplanung:
Das Komplettset ist nur in den Monaten Jänner bis Anfang Mai lieferbar. Wenn Sie das Projekt termingenau geplant haben und sichergehen möchten, dass die Wildbienen nicht vorher schlüpfen, stellen Sie die Bienenkokons in ihrem Bienenbecher solange in den Kühlschrank bei 2°-4° C. Wenn Sie die Wildbienen-Kokons nach ihrem natürlichen Schlüpfzeitpunkt aus dem Kühlschrank holen und in den Nistblock legen, schlüpfen sie in der Regel noch am selben Tag. Das Schlüpfen der Wildbienen lässt sich im Kühlschrank bis max. Mitte Mai verzögern.

Wenn Sie nur verhindern möchten, dass Wildbienen etwas zu vorzeitig schlüpfen und die Kokons im Nistblock aufbewahren möchten, können Sie den Nistblock in einem kühlen Keller oder einem schattigen Schuppen lagern. So verhindern Sie, dass die Wildbienen bei warmen Wetter vorzeitig schlüpfen, z. B. wenn ihr Projekt noch nicht starten soll oder wenn noch nicht genügend Nahrung (Blüten) zur Verfügung steht.


Aufstellen des Nistblocks: Der Nistblock sollte in der Nähe eines Gebüschs, einer Hecke oder einer Mauer, an denen sich die Mauerbienen orientieren können, angebracht werden. Die Wildbienen mögen es trocken, warm und schattig. Daher muss der Platz vor Wind und Regen gut geschützt und idealerweise nach Südosten oder -westen ausgerichtet sein. Untersuchungen haben gezeigt, dass Rote Mauerbienen eine besondere Vorliebe für vom Licht abgewandte Niströhren zeigen. Deshalb sollten die Öffnungen nicht direkt zur Sonne hin ausgerichtet werden, sondern zum Beispiel in Richtung einer benachbarten Mauer. Mindestens ein Nistbrett sollte aber um 90 ° versetzt eingelegt werden, sodass die Tiere die Löcher und somit die Nistgelegenheit wahrnehmen.
Bestellung und Lieferung: Wenn Sie das Zuchtset Wildbienen bestellen, erhalten Sie vorab schon alles, was Sie für die Zucht benötigen. Achten Sie auf den Gutschein in Ihrem Paket! Damit bestellen Sie die Kokons, die wir nur in den Monaten Februar und März versenden.
Wenn die Kokons bei Ihnen ankommen, nehmen Sie diese möglichst bald aus dem Briefkasten und lagern diese erst einmal kühl. Wenn Sie keinen tagesgenauen Projektbeginn geplant haben, können Sie diese in die Schlüpfkammer des Nistblocks geben und einfach zusammen mit den Kindern abwarten bis die Wildbienen an einem warmen Tag Mitte/Ende April schlüpfen.

Nachbestellung Wildbienen: für 50 Kokons
• Zur Nachbestellung für ein neues Projekt
• Nistkasten nicht im Lieferumfang enthalten
• Gutschein zum Kokon-Versand zum Wunschtermin
  (Januar bis Anfang Mai)

Erfahren Sie mehr über die Reihe
Zuchtset Wildbienen
Neu
Die Metamorphose von der Larve bis zur Wildbiene beobachten.
8307254
159,00 €

Bienenstock-Modell aus Stoff
Neu
Veranschaulicht vereinfacht den Aufbau eines Bienenstocks.
8307256
33,90 €

Lebenszyklus Schmetterling aus Stoff
Neu
Aus der Raupe wird ein bezaubernder Schmetterling!
8307257
24,90 €
Alle 35 zugehörigen Produkte anzeigen